Linsencurrysalat

Eine kleine Eiweißbombe, die auch noch lowcarb ist und super schmeckt.

Zutaten (4-6 Personen) Zeit: 30 Minuten
500g Berglinsen
2 rote Paprika
3 Möhren
2-3 Zwiebeln
1 großes Glas Mango Ingwer Chutney
1/2 Bund Petersilie + Koriander, Handvoll Minze
2-3EL Currypulver
3EL Limettensaft
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

1. Linsen nach Vorgabe OHNE Salz kochen.

2. Zwiebeln, Paprika und Möhren klein würfeln und in Öl andünsten, sodass sie zart werden. Dann in eine große Salatschüssel geben.

3. Kräuter hacken und zusammen mit dem Chutney unter das Gemüse mischen.

4. Linsen abgießen und unterheben.

5. Kräftig würzen und 20 Minuten ziehen lassen.

Einfach super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s