Mein Motto: Jeder kann kochen

Essen macht Spaß, Essen ist schön, jeder tut es, jeder will es …

Essen kann so vieles sein und so viel verbinden und deswegen dreht sich hier auch alles um dieses Thema.
Von kleinen schnellen köstlichen Gerichten, über Menüs für jeden Anlass bis hin zum Backen oder einfach verrückte neue Kombinationen, ist mein Ziel, mit euch eine der schönsten Sachen der Welt zu teilen und zu genießen.

Was will Durch Marc und Knochen?

Ich möchte euch einzelne Rezepte präsentieren und kreieren und euch zeigen in welcher Harmonie einzelne Gerichte als Menü wirken können.

Die Welt ist rund wie ein Teller und genau das zeige ich euch auch.

Gemeinsam reisen wir geschmacklich um die Welt und kombinieren verschiedene Aromen.
Ich möchte euch inspirieren und motivieren, Neues zu wagen, aber auch das Wichtigste, viel Spaß zu erlangen und diesen auszuleben.

Und jeder von euch kann kochen – glaubt es mir.

© DurchMarcundKnochen | Marc Winkelmann

Kürbis Curry

Der Herbst klopft kräftig an die Tür und ich probiere alles mit Kürbis aus 😉 Dazu Reis oder Brot servieren.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten

1 kleiner Hokkaido

2Pg TK-Zwiebelduo

300g TK-Brokkoli

1 Dose Kokosmilch

300ml Brühe, evtl. etwas nachgießen

6EL Currypulver

Kokosfett, alternativ Butter

Salz, Cayennepfeffer, Knoblauch

Zubereitung

  1. Kürbis entkernen und in mundgerechte Stücke würfeln.
  2. Zwiebeln in Kokosfett dünsten und nach 1 Minute den Kürbis zugeben.
  3. Nach 2 weitere Minuten mit Curry bestäuben und dann die Kokosmilch und die Brühe angießen.
  4. Alles 10-15 Minuten garen lassen. Dann den Brokkoli zugeben.
  5. Mit den Gewürzen abschmecken und servieren.

Lecker und wärmend!