Tomaten-Kokos-Suppe

Als Suppenkasper geht im Herbst mein Herz auf! Ich probiere immer wieder neue Sachen aus – vom auch diese Suppe. Ohne Spieße ist es sogar vegetarisch/ vegan.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 18 Minuten
500ml passierte Tomaten
1 Dose Kokosmilch
200ml Brühe
1,5EL rote Currypaste
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
200g Kirschtomaten
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Prise Zucker

Garnelenspieße
Sweet Chilli Sauce

Zubereitung

1. Lauchzwiebeln und Knoblauch grob schneiden und dann in etwas Öl andünsten.

2. Currypaste zugeben, anrösten lassen und dann die Kokosmilch, Passierte Tomaten und Brühe angießen. Gut verrühren und 10 Minuten köcheln lassen.

3. Die Garnelensapieße mit der Sweet Chili Sauce marinieren. Die Kirschtomaten halbieren.

4. Suppe pürieren und die Tomatenhälften zufügen. Würzen.

5. Die Spieße anbraten und dann auf einem separaten Teller zur Suppe servieren.

Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s