Ceasarsalad

Ein absoluter Klassiker unter den Salaten würde ich mal behaupten. Ich hatte vom Grillen noch etwas Hähnchenbrust übrig und habe diese dann verwendet. natürlich kann man auch frische kaufen und ohne Marinade anbraten.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 15 Minuten

1 Eisbergsalat

2-3 Hähnchenbrustfilets

1 Bund Lauchzwiebeln

1Pg gehobelter Parmesan

Dressing

200g Creme legère

100ml Sahne

3TL Senf

2-3TL Honig

1EL Zitronensaft und Essig

Salz, Pfeffer, Knoblauch

Croutons

3-4 Scheiben Toast

Butter

oder einfach fertige kaufen

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust in eine Pfanne geben und braten.
  2. Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden. Salat klein schnibbeln. Dressing anrühren.
  3. Für selbstgemachte Croutons das Brot klein würfeln und in reichlich Butter anrösten.
  4. Das Fleisch nach dem Garen in dünne Scheibchen schneiden.
  5. Alles zusammen auf Teller anrichten und schlemmen.

Lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s