Lachs an Gurkenpasta

Heute das letzte Lowcarbgericht der Woche. Ihr findet viele weitere hier auf dem Blog. Dafür einfach in der Suchleiste „lowcarb“ eingeben und schon werden sie euch alle gezeigt. Dieses Gericht hier ist sehr leicht bekömmlich. Wer keinen Fisch mag, nimmt Hühnchen und Vegetarier einen Grillkäse.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20 Minuten

4 Lachsfilets mit oder ohne Haut

Nudeln

4 Salatgurken

Sauce

600ml Sahne

300ml Brühe

2Pg TK-Zwiebelduo

TK-Dill

etwas Senf

Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

  1. Zwiebeln in Butter andünsten und dann die Brühe und Sahne angießen. Sauce bei mittlerer bis kleiner Hitze 10-15 Minuten reduzieren lassen.
  2. Gurken mit Hilfe eines Spiralschneiders in Nudeln drehen und die in einem Nudelsieb etwas auswässern lassen.
  3. Lachs anbraten.
  4. Die reduzierte Sauce abschmecken. Wieviel Dill man nimmt, sollte jeder selbst entscheiden. Ist die Sauce abgeschmeckt, hebt man die Gurkennudeln unter und erwärmt sie dadurch.
  5. Servieren und genießen.

Sehr lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s