Muschelburger

Heute am Burgermontag das große Finale und somit der letzte Burger der Reihe. Ich wollte einen mit Muscheln und habe mich für die Jakobsmuschel entschieden. Probiert es einfach aus. Schnell und einfach. Hinzu kommt, dass er auch noch lowcarb war durch die besonderen Brötchen.

Zutaten (4 Burger) Zeit: 10 Minuten

12-16 Jakobsmuscheln, frisch oder aufgetaut

4 Burgerbrötchen (lowcarb Brötchen)

50g Babyblattspinat

4 Scheiben Butterkäse, z.B. in rund

Honigsenfsauce

2EL Sonnblumenöl

3TL Honig

2TL Senf

Weiße Creme

150g saure Sahne

1/2Pg TK-Schnittlauch

etwas Salz

Zubereitung

  1. Ofen auf 100 Grad vorheizen.
  2. Saucen anrühren.
  3. Muscheln in einer heißen Pfanne pro Seite 2 Minuten anbraten. Brötchen in den Ofen geben.
  4. Burger bauen: Boden, weiße Creme, Spinat, 3-4 Muscheln, Honigsenfsauce, Käse, Deckel.

Das war es schon!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s