Zucchini-Auberginen-Happen

Ein super einfaches simples und dennoch leckeres Gericht. Hab es bei Steffen Henssler aufgeschnappt und möchte es unbedingt teilen. Ja, da sind gut Röstaromen bei. Das muss aber auch so.Schmeckt Bombe.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 15 Minuten
2 Zucchini
2 Auberginen
Mehl
neutrales Öl
Zitronat bzw. Saft von 3 Zitronen
100g Parmesan, gerieben
Salz, Pfeffer

Dipp nach Wahl

Zubereitung

1. Zucchini und Auberginen längs vierteln und Kerngehäuse entfernen. In große Würfel schneiden und durch Mehl wälzen.

2. Zwei Pfannen stark erhitzen und gut Öl zugeben. Die Gemüse auf der Fruchtfleischseite kräftig anbraten. Dann noch ca. 1 Minute auf der Hautseite. Dabei mit reichlich Zitronensaft beträufeln.

3. Die Happen auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Dann auf Teller geben, erneut mit Zitrone beträufeln, salzen, pfeffern und mit reichlich Parmesan bestreuen, solange sie noch heiß sind.

4. Dazu reicht ihr einen Dipp nach Wahl.

Einfach super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s