Entenbrust an Sellerie-Spinat-Creme

Ein frohes neues Jahr allen zusammen. Ich hoffe, ihr seid alle gut in 2020 reingerutscht. Hier nun das erste Gericht des Jahres. Ob ihr die Entenbrust sousvide gart oder normal bratet, bleibt euch selbst überlassen. Ersteres dauert deutlich länger, weil man das Fleisch im Wasserbad gart. Man kann das Ganze wirklich in 30 Minuten schaffen, sollte sich aber nicht zwangsläufig stressen.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 30 Minuten
2 Entenbrüste

Creme
300g Babyblattspinat
500g Knollensellerie
50g Butter
100ml Sahne
2 Kartoffeln, mehligkochend

6 Kartoffeln, festkochend
1 rote Zwiebel
Essig
Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika edelsüß

Zubereitung

1. Falls ihr sousvide gart, gebt die Entenbrust für 2 Stunden bei 57 Grad ins Wasserbad. Ansonsten ritzt ihr einfach die Hautseite rautenförmig ein. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

2. Für die Creme Sellerie und Kartoffeln schälen, grob und klein würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich garen. Die restlichen 6 Kartoffeln schälen, vierteln und Salz, Pfeffer und Paprika sowie etwas Öl vermengen und sie dann 20 Minuten in den Ofen geben.

3. Zwiebel schälen und vierteln, danach in mit 2-3EL Essig versetztes Salzwasser geben und bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen.

4. Sind Sellerie und Kartoffeln weich, Spinat kurz für eine Minute zutun und dann alles abgießen. Den Inhalt mit Butter und Sahne fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. zur Seite stellen.

5. Die Ente nun auf der Hautseite scharf an ohne Öl anbraten und erst nach 5 Minuten auf die andere Seite wenden. Dabei die Hitze reduzieren. Ente salzen und pfeffern. Zwiebel abgießen und kurz abschrecken.

6. Nun könnt ihr alles wie auf dem Bild anrichten.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s