Lowcarb Cheesecake mit Kirschen

Käsekuchen geht immer. Und für das gute Gewissen mal eine lowcarb Variante.

Zutaten (24 oder 26cm Form) Zeit: 10 Minuten + Backzeit
800g Speisequark
6 Eier Größe L
5-6EL Eiweißpulver Vanille
1Pg Vanillearoma
25g weiche Butter
80g oder mehr Erythrit, wer nicht lowcarb möchte nimmt Zucker
1,5Pg Zitronenabrieb
1 Prise Salz

Sauce
1 Glas Schattenmorellen
1/4Pg San-apart
50g Jogurt

Zubereitung

1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

2. Eier trennen und Eiweiß mit der Prise Salz sehr steif schlagen.

3. Restliche Zutaten des Kuchens in einer Schüssel mit einem Mixer verrühren und dann den Eischnee unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

4. Kuchen im Ofen bei offener Tür auskühlen lassen. Dann sackt er nicht so stark zusammen.

5. Für die Sauce Wasser der Kirschen, Jogurt und San-apart mit einem Mixer verrühren. Jetzt die Kirschen zugeben und servieren.

Mhhhhh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s