Kalbsmedaillons mit Stampf

Ein kleiner Leckerbissen. Das garantiert dieses Essen sicherlich zu sein. Ohne großen Aufwand habt ihr es zubereitet.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 30 Minuten
Fleisch
8 Kalbsmedaillons, zimmerwarm

Gemüse
5 große Möhren
50g Butter

Stampf
1,5kg Kartoffeln, mehligkochend
80g Butter
100ml Sahne
Muskat

Sauce
3 Schalotten
1 Glas Kalbsfond
150ml Rotwein
100g kalte Butter
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, grob schneiden und in reichlich gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen.

2. Schalotten schälen, grob würfeln, in Öl anschwitzen und mit Rotwein und Fond ablöschen. Bei hoher Hitze reduzieren lassen für ca. 10-15 Minuten.

3. Möhren schälen und diagonal in 1cm dicke Scheiben schneiden, die man dann in Salzwasser für ca. 8-10 Minuten gart, abgießt und abschreckt. An die Seite stellen.

4. Die Medaillons ungewürzt von beiden Seiten 4-5 Minuten anbraten. Nicht zu hohe Hitze nehmen. Dann salzen und pfeffern und in Alufolie umwickelt in den Ofen geben, wo sie ruhen können.

5. Kartoffeln abgießen, grob stampfen und weitere Zutaten zufügen.

Möhren in Butter schwenken und leicht salzen.

7. Die Sauce pürieren und durch ein Sieb streichen. In einem kleinen Topf erneut erhitzen, vom Herd nehmen und die kalte Butter in Würfeln unterheben, sodass eine glänzende Sauce entsteht. Evtl. nochmals abschmecken und dann alles anrichten.

Gutes Gelingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s