Gyros-Frittata

Warum nicht mal eine griechische Gyrospfanne anders interpretieren?! Hie reine Idee dazu.

Zutaten (1 Pfanne) Zeit: 30 Minuten
500g Hähnchenbrustfilet oder vorgewürztes Fleisch
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 orange Paprika
2 Zwiebeln
1/2Pg TK-Gartenkräuter
8 Eier
300ml Sahne
500g Magerquark
Gyrosgewürz, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Das Hähnchen ist mundgerechte Stücke schneiden und gut Gyrosgewürz (1-2EL) und etwas Öl (2-3EL) vermischen.

2. Paprika ij grobe Würfel schneiden, die Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden.

3. Das Gemüse zusammen mit dem Hähnchen in eine Pfanne geben und ca. 10 Minuten anbraten. Dabei mit etwas Knoblauch würzen und die Kräuter unterheben.

4. Eier mit 100ml Sahne verrühren.

5. Den Quark mit der restlichen Sahne (200ml) vermengen und mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch mischen.

6. Das Ei Über die Hähnchen-Gemüse-Pfanne gießen und in den Ofen stellen, damit das Ei stocken kann. Das dauert ca. 10-15 Minuten.

7. Die Frittata mit Dip servieren.

Lasst es euch schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s