Zitronenpasta

Ein frischer Hauch nach einem langen Arbeitstag tut gut. Hier eine Lowcarb-Pasta mit Schweinefilet und Hühnchen, die schöne Momente beschert.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten
600g Schweinefilet
200g Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebeln
2 Zucchini
400ml Sahne
6EL Zitronensaft
2Pg Zitronenabrieb
350g Lowcarb-Pasta, z.B. rote Linsen Pasta
100g Rucola
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Zubereitung

1. Wasser für die Pasta in einem Topf erhitzen und gut salzen.

2. Das Fleisch trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden.

3. Das Fleisch in etwas Öl rundum anbraten und dann kräftig mit allen Gewürzen abschmecken. Zwiebeln zugeben und andünsten.

4. Sahne angießen und bei mittlerer Hitze einkochen lassen.

5. Pasta nach Vorgabe kochen. Nun die Zucchini in Würfel schneiden.

6. In die Sauce den Zitronensaft und den Zitronenabrieb geben. Ebenso die Zucchini hinzufügen. Evtl. nachwürzen.

7. Die Nudeln abgießen und zusammen mit der Sauce vermengen. Auf Teller verteilen und Rucola dazu.

Guten Hunger!

2 Antworten auf „Zitronenpasta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s