Spaghetti Tomate Thunfisch

Eigentlich kein sonderlich ungewöhnliches Rezept oder Gericht. Aber ich habe mich mal an ein neues Produkt getraut: Konjaknudeln von Cleanfoods. Es handelt sich hier um unbezahlte Werbung. Ich wollte einfach mal diese Pasta ausprobieren, die pro 200g nur 6 kcal hat. Und siehe da. Es ist eine tolle alternative Möglichkeit. Natürlich geht das Ganze auch mit Vollkornnudeln oder normalen Spaghetti. Ohne Thunfisch ist das Ganze sogar vegetarisch bzw. vegan.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 18 Minuten
800g Spaghetti von Cleanfoods, ersatzweise 600g normale Nudeln
2 Dosen gestückelte Tomaten
2 Zwiebeln
3EL Tomatenmark
3 Dosen Thunfisch
1 Bund Basilikum
100ml Brühe
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

1. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Vorgabe darin kochen.

2. Parallel die Zwiebeln schälen und in feine Halbringe schneiden. Diese nun in etwas Öl 2 Minuten andünsten und dann das Tomatenmark zufügen und leicht anrösten lassen.

3. Tomaten und Brühe hinzugeben und alles 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4. Die Nudeln unter die Sauce heben und portionsweise auf die Teller verteilen. Thunfisch darüber geben und mit gezupftem Basilikum garnieren. Wer mag nimmt noch geriebenen Parmesan dazu.

Probiert es mal aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s