Kürbis-Süßkartoffel-Suppe

Bei all dem Kochen bleiben ab und zu mal Reste über, aber auch diese können sinnvoll verwendet werden und ein leckeres Gericht ergeben. Zum Beispiel diese Suppe.

Zutaten (2-4 Personen) Zeit: 20-25 Minuten
1/2 Hokkaido
1 große Süßkartoffel
1 Zwiebel
1/2 Becher Creme fraiche
600ml Brühe
100ml Sahne
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Zwiebel und Süßkartoffel schälen und zusammen mit dem Kürbis grob würfeln.

2. Das Gemüse in etwas Butter andünsten und nach 3 Minuten mit der Brühe ablöschen. Alles 12 Minuten abgedeckt weich kochen.

3. Den Topf vom Herd nehmen und die Sahne und Creme fraiche dazugeben. Alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gerösteten Kürbiskernen und Petersilie kann man die Suppe dann zum Beispiel servieren.

Ruck zuck fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s