Brokkoli-Süßkartoffel-Auflauf

Ein sättigender Auflauf geht immer und tut nach einem langen harten Tag einfach gut. Schnell alles in eine Form geben und dann den Ofen des Rest erledigen lassen. Herrlich!

Zutaten (4 Personen) Zeit: 15 Minuten + Garzeit
1kg TK Brokkoli, angetaut
2 Süßkartoffeln
1 große Dose Kichererbsen
200g geriebener Gouda
6 Eier
200ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Kichererbsen abgießen.

2. Alle Gemüse in eine große Auflaufform geben.

3. Sahne und Eier miteinander verrühren. 1,5TL Salz, 1TL Pfeffer und 7 Prisen Muskatnuss untermischen. Die Ei-Sahne-Masse über das Gemüse gießen und nun den Käse darüber streuen.

4. Den Auflauf 50 Minuten garen lassen. Ich würde nach ca. 25-30 Minuten eine Alufolie über den Auflauf legen, damit er nicht zu viel Farbe annimmt.

5. Zur Probe in die Süßkartoffeln stechen, um zu sehen, ob alle gar sind. Das Ei sollte gestockt sein.

Lasst es euch schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s