Hähnchenbrust an Champignonpfanne

Irgendwie ein Klassiker – Pilzpfanne. In Kombination mit Hähnchenbrust und vielen Kräutern ein Leckerbissen. Ohne Fleisch auch ein Genuss für Vegetarier.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten
4 Hähnchenbrustfilets
800g braune Champignons
3 Zwiebeln
1Pg 8 Kräuter (TK)
100g Butter
Selleriesalz, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Zubereitung

1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und und beide Seiten mit Selleriesalz einreiben.

2. Die Filets jeweils 2-3 Minuten auf jeder Seite in einer Pfanne anbraten.

3. Währenddessen die Pilze halbieren oder vierteln (je nach Größe), Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden. Beides zusammen in einer weiteren Pfanne in Butter geben und 8-10 Minuten braten.

4. Die Filets zwischenzeitlich aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln und für ca. 5-8 Minuten in den Ofen zum Weitergaren geben.

5. Die Pilzpfanne mit Kräutern anreichern und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

6. Pilzpfanne auf die Teller geben und die Filets quer durchschneiden, um dann alles zu servieren.

Ich hoffe, es schmeckt euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s