Uncle Bens Kokosreis

Ja, ich weiß. Kokos ist nicht jedermanns Sache. Aber vielleicht die Spieße, die ich dazu gemacht habe, denn der Reis alleine als Gericht wäre mir persönlich zu fad. Aber eine schöne vegane Beilage.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20 Minuten

Reis

2Pg 2 Minuten Reis

100ml Kokosmilch

100ml Wasser

Salz, Pfeffer, Knoblauch

50g Kokosraspel

Spieße

600g Hähnchenbrust

1 kl. Dose Ananasstücke

2-3EL Öl

1TL Paprika edelsüß, 1/2TL Curry, Salz und Pfeffer, etwas Knoblauch

Zubereitung

  1. Für die Spieße Öl mit den Gewürzen zu einer Marinade verrühren. Das Fleisch mundgerecht zerteilen und in die Marinade geben.
  2. Nun abwechselnd Fleisch und Ananas auf Spieße geben, sodass man pro Person zwei Spieße erhält. In einer oder zwei Pfannen die Spieße anbraten.
  3. Parallel in einem Topf Wasser mit Kokosmilch verrühren und erhitzen. Den Reis hinzufügen und leicht aufköcheln. Dann mit Gewürzen und Kokosraspeln abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s