Ente

Wenn man Freunde fragt, was sie sich als Leibgericht wünschen, kommt das dabei raus. Gut, dass eine Tante eigene Enten hat und sogar welche abzugeben hatte. Echt gut geworden.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 40 Minuten + Backzeit

Ente

1 Ente

2 Äpfel

3 Mandarinen

100g Bacon

1 Zwiebel

Salz, Paprika, Knoblauch, Pfeffer

Gemüse

4 Möhren

2 Zwiebeln, gewürfelt

300ml Brühe

100ml Sahne

etwas Stärke

Butter

Kartoffeln

800g Kartoffeln

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Für die Ente Äpfel, Zwiebel, Mandarinen und Bacon grob schneiden und 2/3 in die Ente stopfen.
  3. Die Marinade aus 2TL Salz, 1TL Pfeffer, 1TL Knoblauch und 2TL Paprika sowie 4EL Öl herstellen und die Ente damit einreiben. In eine Auflaufform oder einen Bräter setzen, restliche Füllung drumherum verteilen und 1,5 – 2 Stunden im Ofen garen. Dabei eine ofenfeste Schale mit Wasser zusätzlich in den Ofen geben.
  4. Währenddessen Kartoffeln schälen und halbieren. Diese 30 Minuten vor dem Servieren gar kochen.
  5. Das Möhrengemüse geht ganz einfach. Zwiebel würfeln und die Möhren in Scheiben schneiden. Beides in reichlich Butter andünsten und Brühe angießen. 10 Minuten köcheln. Dann Sahne zugeben und dann mit etwas Stärke andicken.
  6. Ist die Ente fertig serviert man alles zusammen und genießt.

So lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s