Zigeunersauce mit Schnitzel und Pommes

Ein richtig deftiges Essen! Hauptsächlich geht es in diesem Rezept um die Sauce. Wer will, kann die Pommes natürlich selbst aus Kartoffeln zubereiten und selbstverständlich auch die Schnitzel. Aber es ist auch vollkommen legitim, wenn man auf fertig zubereitete Komponenten zurückgreift.

Zutaten (4-6 Personen) Zeit: 45 Minuten
3 gelbe Paprika
2 rote Paprika
3 Zwiebeln
1/2 Tube Tomatenmark
250ml Weißwein, halbtrocken
5EL Weißweinessig
6EL Balsamico
2 Dosen gehackte Tomaten
Salz, 1/2″TL Pfeffer, 1TL Knoblauch, 3TL Paprika edelsüß, 1/2TL Cayennepfeffer, 6TL Zucker, Chili
1TL getrockneter Thymian
1/2TL getrockneter Rosmarin
1/2Pg TK-Petersilie

6 Schnitzel

1,5kg TK-Pommes

Zubereitung

1. Paprika in Streifen schneiden, Zwiebeln würfeln. Beides 4-5 Minuten in Öl andünsten.

2. Tomatenmark zugeben und nach 1-2 Minuten mit Weißwein ablöschen und einköcheln lassen.

3. Weißweinessig und Balsamico zufügen und ebenso alle Gewürze. Alles bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Evtl. ein wenig Wasser zugeben.

4. Kräuter hinzugeben und nochmals abschmecken.

5. Parallel die Pommes im Ofen garen und die Schnitzel anbraten.

Es ist ganz easy gewesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s