Erdbeerrolle

Leibgerichtfreitag und heute gibt es ein Dessert. So kurz vor Ende der Erdbeersaison musste sie noch her – die Erdbeerrolle. Man kann sie auch mit Himbeeren und Brombeeren machen.

Zutaten (1 Rolle) Zeit: 35 Minuten
Teig
4 Eier, getrennt
Prise Salz
60g Mehl
175g Zucker
1,5TL Backpulver

Füllung
500g Erdbeeren
5 Blatt Gelatine
2EL Orangensaft
3EL Limettensaft
400ml Schlagsahne
2Pg Sahnefest

Zubereitung

1. Ofen auf 160 Grad Umluft stellen.

2. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Dann die Eigelbe einzeln kurz unterrühren.

3. Mehl mit Backpulver vermengen und mit einem Spatel unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 12 Minuten auf der untersten Schiene backen.

4. Ca. 250g Erdbeeren pürieren. Limettensaft zufügen. Gelatine in Wasser aufweichen. Dann die ausgedrückte Gelatine mit dem Orangensaft in einem Topf bei kleiner Hitze verschmelzen und zum Pürée geben. Diess 20 Minuten kühl stellen.

5. Den Teig aus dem Ofen holen und auf ein zweites Backpapier stürzen. Dann vorsichtig einrollen.

6. Sahne mit Sahnefest steif schlagen. Zusammen mit dem Erdbeerpürée verrühren.

7. Teig ausrollen, Creme darauf verstreichen. Restliche Erdbeeren würfeln und darauf verteilen. Rolle einrollen und mindestens 2-3 Stunden kühl stellen.

So lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s