Gebackener Ricotta

Schnell rührt man diese Mischung an und verteilt sie in Förmchen. Dazu habe ich die kleinen grünen Paprika gebraten und gesalzen. Ihr habt wenig Arbeit und vollen Genuss und werdet definitiv satt.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 10 Minuten
Gebackener Ricotta
500g Ricotta
150g Manchego, gerieben
2 Eier
75g gehackte Pistazien
1/2TL Knoblauch
1TL getrockneter Thymian
1Pg Orangenabrieb
Salz, Pfeffer

Beilage
grüne Paprika

Gremolata
10EL Olivenöl
1/2Pg TK-Kräutermischung
1EL Zitronensaft
Salz

Zubereitung

1. Ofen auf 190 Grad Ober-/ Unterhitze. Zutaten des Ricotta miteinander gut vermengen und abschmecken.

2. Masse in 4 gefettete Dessertringe oder Förmchen füllen und 30-35 Minuten backen.

3. Gremolata aus den Zutaten anrühren.

4. Kurz bevor die Ricottatürmchen fertig sind, brät man die grünen Paprika in Öl rundum an und salzt sie gut.

Das war es schon!

Eine Antwort auf „Gebackener Ricotta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s