Tomatenrisotto

Risotto ist einfach immer lecker. Ich hatte noch etwas gehackte Tomaten und Tomatensaft über, also rein damit. Dazu passt Burrata.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten
350g Risottoreis
2Pg TK-Zwiebelduo
150ml Tomatensaft
1 Dose gehackte Tomaten
150ml Weißwein
ca. 600ml Gemüsebrühe, warm
100g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer, Knoblauch

4 Burrata

Zubereitung

1. Zwiebeln und Risottoreis in Öl 2 Minuten andünsten und Ann mit Wein ablöschen.

2. Nun den Saft und etwas Brühe angießen und alles ständig rühren.

3. Stück für Stück immer wieder Brühe zugeben, bis mal die Hälfte weg hat. Dann habe ich die gehackten Tomaten zugefügt.

4. Den Risotto solange mit etwas Flüssigkeit versorgen, bis er einen angenehmen Biss hat und nicht matschig ist. Vom Herd nehmen, Parmesan unterheben und abschmecken.

5. Risotto auf Teller verteilen und Burrata auftun.

Gutes Gelingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s