Krabbenburger

Bei diesem Leibgericht kam mir gleich Spongebob in den Kopf 😉 Da hieß es kreativ werden und hier habt ihr das Ergebnis. Viel Spaß.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten
Patties
450g TK-Granelen, aufgetaut
150g Paniermehl
2 Eier
1/2 rote Zwiebel, fein gewürfelt
1,5EL Naturjogurt 3,5%
1EL Mayonnaise
1EL Senf
1/2Pg TK-Petersilie
1/4TL Selleriesalz
1/2TL getrockneter Thymian
1/2Tl Knoblauch
1/2TL Pfeffer

Sauce
150g Naturjogurt 3,5%
3EL Mayonnaise
1/2Pg TK-Dill
Salz, Pfeffer

4 Hamburgerbrötchen

Belag z.B.
Tomaten in Scheiben
rote Zwiebeln
eingelegte Gurken
Salat
Ketchup

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2. Die Garnelen mit einem Messer kleiner hacken und zusammen mit den anderen Zutaten in einer Schüssel kräftig verkneten und 4 Buletten formen.

3. Buletten von beiden Seiten jeweils 2 Minuten in Öl anbraten. Parallel die Sauce anrühren.

4. Die Buletten nach dem Anbraten 5-8 Minuten in den Ofen geben. Zwiebel für den Belag in Halbringe schneiden.

5. Sind die Buletten fertig erst Sauce aufs Brötchen, dann Salat, wieder etwas Sauce, dann die Buelette. Auf diese gibt man dann Ketchup, Zwiebeln, Tomatenscheiben und Gurken.

Lasst es euch schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s