Lachs an Sojabohnen Tomatensalat

Ein weiterer Feierabendsalat. Wenig Zutaten, aber ein tolles Geschmackserlebnis. Wer Fisch nicht mag, nimmt Hühnchen.

Zutaten (2 Personen) Zeit: 15 Minuten
4 Streifen Lachsfilet mit Haut
300g Sojabohnen
200g Minitomaten, mehrfarbig
200g Blattsalate

Dressing
2EL Wasser
3EL Öl
1/2Pg TK-Kräuter (8 Kräuter)
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zucker

Zubereitung

1. Lachs an der Hautseite 4 Minuten anbraten.

2. Dressing anrühren und einen Teil (2EL) davon mit dem Salat vermischen. Auf Teller verteilen. Bohnen und Tomaten darüber verstreuen.

3. Lachs wenden und nochmals 2-3 Minuten garen. Kurz die Seiten anbraten und Pfanne vom Herd nehmen.

4. Fisch auf den Salat setzen und noch etwas Dressing zugeben.

Violá!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s