Apfel-Milchreis-Kuchen

Heute am Sonntag ist wieder Kaffee und Kuchen angesagt. Apfelkuchen sollte es sein. Aber ein ausgefallener. Also mal mit Milchreis gemixt. Einfach genial die KOMBINATION.

Zutaten (24/26cm Form) Zeit: 25 Minuten + Backzeit
Teig
200g Mehl
125g Butter
50g Zucker
Prise Salz

Füllung
2 rote Äpfel
750ml Milch
125g Milchreis
120g Zucker
2 Eier
1Pg Vanillearoma
1Pg Vanillesaucenpullver zum Kochen (für 500ml)
50g Butter
Zimt

Guss
1Pg klarer Tortenguss
3EL Zucker
3EL gehackte Pistazien

Zubereitung

1. 700ml Milch mit Vanillearoma und 3 Prisen Zimt aufkochen. Dann den Reis und 70g vom Zucker zugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

2. Währenddessen den Teig kneten, auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Dabei einen Rand ziehen. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

3. Vanillesaucenpullver mit den beiden Eigelben und der restlichen Milch verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Masse einrühren. Dann erneut 1-2 Minuten köcheln lassen. Den Mix in eine Schüssel zum Auskühlen geben.

4. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker der Füllung (50g) steif schlagen und unter die Füllmasse heben. Diese nun in die Form füllen.

5. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und fächerartig auf dem Kuchen verteilen. Diesen nun 35 Minuten backen. Dann auskühlen lassen.

6. Ist der Kuchen weitestgehend ausgekühlt, kann der Guss angerührt werden. Diesen auf dem Kuchen verteilen – man benötigt max. die Hälfte vom Guss. Dann die Pistazien darüber streuen.

Lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s