Sommerlicher Quinoasalat

Im Urlaub kam ich in den Genuss dieses Salates und dachte mir, dass ihn mal versuche selbst zuzubereiten. Es war wirklich leicht und schmeckt herrlich erfrischend.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20-25 Minuten
300g Quinoa tricolore, normaler geht auch
1 Bund Radieschen
300g TK-Bohnen, grün
200g Erdbeeren
200g Himbeeren
1 Lollo bionda (Salat)
200g Walnüsse
200g Mandeln
2 rote Zwiebeln
2 Äpfel
Zitronensaft

Honig-Senf-Dressing
100ml Öl
80ml Weißweinessig
4EL Senf
5EL Honig

Zubereitung

1. Quinoa nach Angabe kochen, abgießen und kalt abschrecken.

2. Radieschen in dünne Scheiben schneiden, die Erdbeeren vierteln und die Zwiebeln schälen und in Halbringen schneiden.

3. Die Bohnen 3 Minuten in Salzwasser geben, abgießen und abschrecken. Den Salat in mundgerecht Stücke schneiden. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und kt Zitronensaft vermischen, damit sie nicht braun werden.

4. Dressing anrühren.

5. Zunächst den Quinoa auf den Teller geben, darüber etwas Dressing und dann kann man wie im Bild die restlichen Zutaten anlegen. Abschließend mit Dressing großzügig beträufeln.

Ein Hauch Urlaub!

Eine Antwort auf „Sommerlicher Quinoasalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s