Garnelen-Pesto-Pasta

Pasta ist irgendwie Seelenfutter und es gibt kaum jemanden, der da nein sagen kann. Das Gericht ist einfach und mit wenig Arbeitsschritten zubereitet. Wer keine Garnelen mag, nimmt Rind oder Hühnchen.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 15 Minuten
4Pg Cleanfoods Noodles
oder
500g Spaghetti, lowcarb
600g Garnelen, aufgetaut
1 Glas Rucola-Mandel-Pesto; kann man natürlich auch selbst herstellen
1Pg gehobelter Parmesan
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Zubereitung

1. Nudeln nach Angabe zubereiten.

2. Garnelen in einer Pfanne anbraten und dann abschmecken mit allen Gewürzen.

3. Die Pasta abgießen und mit Pesto zusammen vermengen.

4. Nudeln auf die Teller verteilen und dann mit Garnelen und Parmesan toppen.

Schmeckt wirklich gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s