Cremige Pasta

Ob mit Linsennudeln oder Fettuccine – diese Pasta ist Seelenfutter. Ich habe hier wieder mal die Pasta von Cleanfoods getestet.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten
500g Linsenpasta
oder
800g Fettuccine von Cleanfoods

Sauce
600g TK-Rosenkohl, aufgetaut
1 Glas Basilikumpesto – oder selbst machen
400g Schinkenwurst
2 Zwiebeln
600ml Gemüsefond
Saft von 2 Zitronen
200g Creme fraiche
3TL Speisestärke
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Curry, Muskat

Zubereitung

1. Schinkenwurst in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln schälen und in kleine feine Würfel schneiden. Rosenkohl halbieren.

2. Wasser in einem Topf erhitzen – sofern Linsenpasta verwendet wird. Die Fettuccine einfach abspülen und zur Seite stellen. Rosenkohl in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten, dann salzen und pfeffern sowie Muskat hinzufügen. An die Seite stellen.

3. Schinken und Zwiebeln in etwas Öl andünsten und nach 3 Minuten mit dem Zitronensaft ablöschen. Etwas einkochen lassen.

4. Fond hinzufügen und ca. 8 Minuten köcheln.

5. Sauce mit Salz, Pfeffer und jeweils 1,5TL Knoblauch und Curry würzen. Temperatur herunterziehen und die Creme fraiche einrühren.

6. Etwas Sauce abschöpfen und mit der Stärke in einer Tasse verrühren und zurück in den Topf geben, sodass die Sauce andicken kann. Evtl. nachwürzen.

7. Pasta unter die Sauce heben, Rosenkohl und Pesto auftun und servieren.

Traumhaft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s