Möhrensuppe indisch mit Tandori Lachs

Möhrensuppe klingt anfangs nicht so spannend, aber anderes gewürzt und mit passender Beilage hat sie richtig Pfiff.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 35 Minuten
4 Lachsfilet ohne Haut
1kg Möhren
4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
50g Ingwer
800ml Brühe
2 Dosen Kokosmilch
2 Dosen Kichererbsen
3TL Tandoripaste
Salz, Pfeffer, Ras al hanut

Zubereitung

1. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und dann zusammen mit den Möhren in grobe Würfel schneiden.

2. Alle Gemüse zusammen in einem Topf in Öl 3 Minuten andünsten und dann die Brühe und Kokosmilch angießen. Jetzt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

3. In der Zwischenzeit die Kichererbsen abgießen und in einer Pfanne ohne Öl 2 Minuten rösten und dabei mit Ras al hanut bestreuen.

4. Lachs abtupfen. Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Lachs in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, nach 1 Minute wenden und die angebratene Seite mit dem Finger mit der Tandoripaste bestreichen. Nach einer weiteren Minute erneut wenden und auch diese Seite bestreichen. Pfanne vom Herd nehmen und den Lachs noch kurz darin ruhen lassen.

6. Suppe in Teller geben, Kichererbsen auftun und zum Schluss den Fisch darauf setzen. Mit Kräutern bestreuen.

Lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s