Blumenkohlpizza

Die Thunfischpizza habe ich euch schon gezeigt. Jetzt das vegetarische Pendant zu dieser. Blumenkohl eignet sich auch wunderbar als Boden.

Zutaten (1 Blech) Zeit: 55 Minuten
800g Blumenkohl
3 Eier
180g geriebener Gouda
Salz, Pfeffer

Belag
600g gehackte Tomaten
Salz, Pfeffer
300g TK-Brokkoli, aufgetaut
400g Champignons in Scheiben, Dose oder frisch
200g geriebener Cheddar
100g geriebener Mozzarella

Zubereitung

1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Blumenkohl an einer Reibe oder mit Hilfe einer Küchenmaschine raspeln. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und den Blumenkohl dort 10 Minuten vorgaren.

2. Den ausgekühlten Blumenkohl mit den Eier und dem Gouda vermengen. Salzen und pfeffern. Die Masse auf einem Blech verteilen und glatt streichen. Das Blech für 15-18 Minuten in den Ofen geben.

3. Tomaten mit Salz und Pfeffer abschmecken, Brokkoli abtupfen und Pilze entweder abgießen oder schneiden – je nachdem welche man genommen hat.

4. Boden herausnehmen und auf einem Backpapier stürzen. Dieses wieder auf das Blech legen und mit Tomatensauce, Brokkoli und Pilzen belegen. Abschließend mit Cheddar bestreuen.

5. Pizza 10-12 Minuten backen.

Auf geht’s!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s