Asiatische Bolognese

Bolognese kennt jeder. Hier habe ich ein wenig asiatische Aromen zugefügt und ein leckeres Gericht ist entstanden und bringt mal etwas Abwechslung. Statt gehacktes kann man auch ein vegetarisches Ersatzprodukt nehmen.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten
600g Gehacktes, gemischt
300g Zuckerschoten
3 Stangen Zitronengras
30g Ingwer
1 Bund Frühlingszwiebeln
600ml Gemüsebrühe
5EL Sojasauce
Koriander
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver
500g Algennudeln oder Glasnudeln oder andere asiatische Spaghetti

Zubereitung

1. Zwiebeln in Ringe schneiden, Ingwer schälen und fein reiben.

2. Hackfleisch und Öl anbraten. Nach 3-4 Minuten die Zwiebeln und den Ingwer hinzufügen.

3. Brühe angießen. Das Zitronengras einschneiden, andrücken und in den Topf geben. Ebenso die Sojasauce. Alles nun 10 Minuten köcheln lassen.

4. Jetzt die Nudeln zugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Zuckerschoten zufügen und alles gut vermengen. Abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.

Lasst es euch schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s