Tataki vom Thunfisch an Seegrassalat

Ein Hauch von Asien gefällig? Neulich kamen Freunde zu Besuch und wollten überrascht werden. Also gab es mal Tataki vom Thunfisch.

Zutaten

Tataki
600g Thunfisch in Sushiqualität
150g je weißer und schwarzer Sesam
5 EL Ahornsirup
Sesamöl
 
Seegrassalat
50g getrocknete Wakamialgen
Wasser
Salz
 
Dressing
3 EL Sesamöl
2 EL Weißweinessig
1 EL Sojasauce
etw. gemahlener Chilli
etw. Zucker und Salz
100g gerösteter Sesam
 
Wasabicreme
1/2 EL Wasabipaste
3 EL Frischkäse
80ml Jogurt
Zucker, Salz, Zitrone

Dekogitter
80ml Wasser
30ml Öl
10g Mehl
grüne Lebensmittelfarbe

Zubereitung

1. Das Seegras je nach Packungsangabe vor- bzw. zubereiten und gut abtropfen lassen.
2. Währenddessen das Dressing anrühren. Dafür zunächst den Besam in einer umgefetteten Pfanne rösten, abkühlen lassen. Alle anderen Zutaten miteinander vermengen und den Besam dazugeben. Dressing unter das Seegras heben und Salt zur Seite stellen.
3.Für das Tataki den Besam wie oben bereits rösten, abkühlen lassen.
4. Die Zutaten der Dekogitter vermischen und nun portionsweise in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zubereiten. Darauf ACHTEN, dass die Pfanne nicht zu fettig wird, sonst gelingen die Gitter nicht.
5. Thunfisch nun von allen Seiten ca. 45 Sekunden in Sesamöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit einem Pinsel von allen Seiten mit Ahornsirup bestreichen. Jetzt in Besam wälzen und in Scheiben schneiden.
6. Die Zutaten der Creme verrühren und mit Zucker, Salz und Zitrone abschmecken.
6. Für das Anrichten zwei kleine Häufchen des Salates auf die Enden der Platte geben. Dazwischen Drei Scheiben vom Thunfisch abschneiden und anlegen. Die Dekogitter anlegen. Abschließend einen Klecks Wasabicreme auftun und wenn man mag noch 3 Scheiben Radieschen und etwas fein geschnittene Chilli.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s