Risottotaler

So ihr Lieben. Dieses Rezept ist eine super Resteverwertung. ich hatte eine normales Risotto gemacht und etwas Erbsen, Linsen und Möhren zugegeben. Es blieben ca. 600g übrig.

Zutaten (8-12 Taler) Zeit: 15 Minuten

600g Risotto vom Vortag

Mehl

Paniermehl

80g geriebener Parmesan

Salz, Pfeffer

Butterschmalz

Zubereitung

  1. Butterschmalz in Pfanne zerlassen.

2. Risotto mit restlichen Zutaten vermengen. Nur so viel Mehl und Paniermehl zugeben, bis es eine festere formbare Masse wird. Ich habe ca. 80g Mehl und 100g Paniermehl genommen.

3. Taler formen, z.B. mit einem Dessertring und dann in Schmalz ausbacken.

4. Dazu einen Dip nach Wahl reichen.

So lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s