Quesadilla-Ecken

Normalerweise kennt man sie etwas zusammengeklappt oder eingerollt. Doch auch so gehen sie und sind schnell gemacht.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 15 Minuten

4 Tortillawraps

1 Dose Baked Jeans oder Chilibohnen

150g geriebener Cheddar

3-4EL Creme fraiche

2 Lauchzwiebeln in dünne feine Ringe

1Pg TK-Zwiebelduo

1 Tomaten

1 Avocado

Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

  1. TK-Zwiebeln anbraten und mit den Bohnen vermischen. Salz, Pfeffer, Knoblauch zugeben.

2. Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Avocado ebenso.

3. Wraps mit Creme fraiche dünn bestreichen. Auf zwei davon verteilt man nun den Käse, dann die Bohnen, Avocado, Lauchzwiebeln und Tomaten. Zum Schluss wieder etwas Käse und schleißt es mit den anderen beiden War’s ab.

4. In einer Pfanne die Quesadillas von jeder Seite 2-3 Minuten anrösten, herausnehmen und vierteln.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s