Parmesan Ricotta Gnocchi

Schnell und einfach ist die Masse zubereitet. Dazu eine Tomatensauce und frittierte Salbeiblätter. Ein echter Genuss.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 25 Minuten

Gnocchi

500g Ricotta

100g geriebener Parmesan

250g Mehl

2 Eier

Salz, Pfeffer

Sauce

400g Cherrytomaten

1 Dose gehackte Tomaten

1Pg Zwiebelduo

3EL Apfelessig

Salz, Pfeffer, Zucker

Topping

1 Bund Salbeiblätter

100ml Olivenöl

gehobelter Parmesan

Zubereitung

  1. Für die Gnocchi die Zutaten zu einem glatten Teig vermengen.
  2. Um die Sauce zu machen, Tomaten halbieren. Dann die Zwiebeln andünsten und die Tomaten mit dem Essig zugeben. Alles 2 Minuten weiterdünsten. Anschließend folgen die gehackten Tomaten. Alles bei kleiner Hitze einköcheln.
  3. Das Olivenöl für den Salbei erhitzen und die Blätter darin ca. 3 Minuten frittieren.
  4. Aus dem Teig mehrere Schlangen auf etwas Mehl rollen, mit dem Messer dann teilen und mit einer Gabel eindrücken, damit sie wie Gnocchi aussehen. Diese dann in reichlich Salzwasser so lange garen, bis sie hoch schwimmen.
  5. Alle Komponenten zusammen anrichten und mit gehobelten Parmesan bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s