Flammkuchen

Leibgerichtfreitag ist heute und da gibt es dieses Mal den guten Flammkuchen. Wer absolut keine Lust auf Teigkneten hat, kauft einen fertigen 😉

Zutaten (4 Stück) Zeit: 15 Minuten + Ruhen + Backen
Teig
440g Mehl Typ 550, normales geht aber auch
2 Eigelb
6EL Olivenöl
200ml warmes Wasser
1TL Salz

Belag
300g Schmand
200g Creme fraiche
Salz, Pfeffer, 1TL Zucker
rote Zwiebeln
Kantenschinken

Zubereitung

1. Zutaten vom Teig verkneten und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit Schmand mit Creme fraiche verrühren und abschmecken. Zwiebeln in Halbringe schneiden.

3. Ofen auf 240 Grad Umluft stellen. 4 Backpapiere vorbereiten.

4. Teig in 4 Portionen teilen und dünn ausrollen. Auf jeden Teig einen Teil der Creme gebe, dann die Zwiebeln und den Schinken.

5. 5-8 Minuten in den Ofen. Die Flammkuchen sollten nicht zu dunkel werden.

Guten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s