Chicken mac n cheese

Leibgericht-Freitag ist wieder da. Und das Essen ist einfach der Burner. Lecker, käsig und richtig gut, um einen stressigen Tag abzubauen. Vegetarier kommen ebenso in den Genuss.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20-25 Minuten
3 Hähnchenbrustfilet
400g Makkaroni oder ähnliche Röhrennudeln
2 Zwiebeln, gewürfelt
3EL Mehl
20g Butter
500ml Milch
100g Bergkäse, gerieben
100g Raclettekäse, gerieben oder klein gewürfelt
50g geriebener Gouda
2EL Tomatenmark
3TL Weißweinessig
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Nudeln in Salzwasser garen, aber nicht zu weich.

2. Das Hähnchen in Öl braten, sodass es durchgaren kann.

3. Parallel dazu die Zwiebeln in einem Topf in der Butter andünsten und dann mit Mehl bestreuen. Gut verrühren und dann die Milch angießen. Das Ganze 5 Minuten aufkochen und dabei ständig rühren.

4. Nudeln abgießen und Hähnchen weiter warmhalten.

5. Den Käse und das Tomatenmark in die Sauce rühren und auflösen lassen. Dann den Essig zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Die abgegossenen Nudeln mit der Sauce vermengen und dann den Gouda unterheben. Das Hähnchen in Streifen schneiden und servieren.

Lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s