Borschtsch

Ein russischer Klassiker. Leibgereicht-Freitag und ich habe mich mal an dieses Gericht gewagt. Und ein wenig getestet, wie man es auch schnell zubereiten kann.

Zutaten (4-6 Personen) Zeit: 50 Minuten
1,2kg Rindergulasch
2 rote Paprika
1 Dose gehackte Tomaten
2 Zwiebeln
3 Möhren
7 Kartoffeln, festkochend
6 Knollen Rote Beete vorgegart
1,6l Rinderfond
5 Lorbeerblätter
100ml Rote Beete Saft
1/4 Weißkohl
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Piment

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen und würfeln, Paprika würfeln, Möhren längs dritteln und dann in dünne Scheibchen schneiden und die Kartoffeln schälen, damit man sie dann fingerdick breit in Streifen schneiden kann.

2. Fleisch in Öl anbraten und Zwiebeln, Paprika und Möhren zugeben. 5 Minuten Weiterbraten und dünsten.

3. Tomaten zufügen und weitere Minuten köcheln lassen, danach den Fond komplett zutun.

4. Den Weißkohl fein schneiden und zusammen mit den Kartoffeln in den Topf geben.

5. Rote Beete hobeln und grob zerteilen, dann in die Suppe. Lorbeerblätter und erste Gewürze hinzugeben. Alles 30 Minuten köcheln lassen.

6. Nach 30 Minuten den Rote Beete Saft zugeben und köcheln lassen. Mit den allen Gewürzen abschmecken und theoretisch kann man das Ganze nun mit einem Klecks Creme fraiche servieren. ich habe es noch ein wenig länger blubbern lassen.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s