Mamorkuchen

Ein Klassiker, den man noch aus Kindertagen kennt. Ob im Kasten oder Ring gebacken – das bleibt euch überlassen.

Zutaten (Kasten oder Ring) Zeit: 20 Minuten + Backzeit
250g weiche Butter
200g Zucker
2Pg Vanillezucker
375g Mehl
3 Eier
150ml Milch, evtl. etwas mehr
1Pg Backpulver
120g Stärke
80g Kakaopulver, gesüßt
50ml Öl
etwas Mineralwasser

Zubereitung

1. Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Butter schaumig schlagen und dann alle Zucker unterrühren.

3. Jetzt jedes Ei einzeln jeweils 30 Sekunden untermixen.

4. Mehl, Stärke, Backpulver und Milch unterrühren.

5. Auch Öl und etwas Wasser (3EL) untermixen.

6. 2/3 des Teiges in die bemehlte Form füllen. Den restlichen Teig mit Kakaopulver und zusätzlicher Milch verrühren und auf den Teig in der Form geben. Mit einer Gabel durchziehen.

7. Kuchen 60-70 Minuten backen. Nach etwa 10-15 Minuten bei einer Kastenform mit einem Messer in der Mitte des Kuchen einen Schnitt machen, damit der Kuchen besser aufgehen kann.

Gutes Gelingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s