Apfel-Mandel-Kuchen

Herrlich! Da kommt man von einem Wochenendtrip heim und findet leckeren Kuchen vor. Sofort habe ich mich erkundigt, wie man diesen nun zubereitet und teile das Rezept sehr gerne.

Zutaten (24cm Form) Zeit: 15 Minuten +. Backzeit
Teig
160g Mehl
70g Zucker
70g weiche Butter
1 Ei
1/2TL Backpulver

Belag
5-6 Äpfel
100g Butter
150g Zucker
3EL Mehl
3-4EL Milch
1Pg Vanillezucker
100g Mandeln

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad Umkluft vorheizen.

2. Alle Zutaten vom Teig miteinander verkneten und dann ausrollen. Diesen in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und einen kleinen Rand hochziehen.

3. Äpfel schälen und in Scheiben schneiden, die man dann auf dem Teig verteilt.

4. Butter und Zucker in einem Topf schmelzen. Dann vom Herd nehmen. Nun Milch, Mehl, Vanillezucker zufügen und gut verrühren. Jetzt die Mandeln unterheben und die Masse auf die Äpfel verteilen.

5. Den Kuchen 40-45 Minuten backen.

Dazu ein Käffchen oder einen Tee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s