Spinat-Ricotta-Tarte

Ein ruhiger Abend, dazu ein Glas Rotwein und diese Karte. Herrlich!

Zutaten (1 Tarte) Zeit: 10 Minuten + Backzeit
1 Blätterteig
250g Ricotta
3 Eier
50ml Sahne
150g Blattspinat
Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2. Den Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und die Ränder leicht nach innen rollen, sodass der Rand etwas höher ist als der Rest.

3. Ricotta mit Eiern und Sahne vermengen, dann kräftig mit Salz, Pfeffer und Knoblauch sowie 2 Prisen Muskat würzen und diese Masse auf dem Blätterteig verstreichen.

4. Wasser in einem Wasserkocher aufkochen und dann mit dem Spinat zusammen mit etwas Salz in einen Topf gießen. 1 Minute so stehen lassen und dann direkt wieder abgießen, etwas ausdrücken und nun über der Torte verteilen. Diese wird nun ca. 20-25 Minuten gebacken.

Genießt es!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s