Pasta mit Erbsen-Sahnesauce

Ein schnelles Pastagericht für einen Tag, der vielleicht nicht ganz so optimal gelaufen ist.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20 Minuten
500g Tagliatelle
450g TK-Erbsen
400g braune Champignons
3 Zwiebeln
800ml Kochsahne
1Pg TK-Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zucker

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden. Die Pilze in Scheiben schneiden.

2. Pasta anfangen nach Angabe zu kochen.

3. Zwiebeln und Pilze ca. 5 Minuten anbraten, dann Sahne angießen und 5 Minuten köcheln lassen.

4. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Knoblauch kräftig abschmecken. Ein wenig Zucker zugeben. Die Erbsen zugeben und auch den Schnittlauch.

5. Nudeln abgießen und mit der Sauce vermengen. Evtl. nochmals würzen.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s