Schneller Rhabarberkuchen

Im Frühling ist neben Spargel auch der Rhabarber dran. Hier ein leckeres Rezept. Schnell, einfach und mit einem Klecks Sahne einfach super zum Kaffee oder Tee.

Zutaten (20x25cm Form oder Backblech) Zeit: 18 Minuten + Backzeit
250g weiche Butter
250g Zucker
1Pg Vanillezucker
4 Eier
250g Mehl
2TL Backpulver
70g Speisestärke
1 Prise Salz
700g Rhabarber
1Pg Vanillepudding

Zubereitung

1. Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen und eine Bauform oder das Backblech mit Backpapier auskleiden.

2. Butter mit Zucker und Vanillezucker 5 Minuten cremig mixen.

3. Dann einzeln die Eier untermixen.

4. Mehl, Salz, Backpulver, Speisestärke unterrühren. Teig in die Form bzw. aufs Blech streichen.

5. Rhabarber in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit dem Puddingpulver vermengen. Diese nun auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.

6. Ca. 50 Minuten backen und darauf achten, dass er oben nicht zu dunkel wird – zur Not abdecken.

Topp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s