Spinat-Blätterteig-Tarte

Ein ganzes Blech voller Geschmack und Genuss! Ausprobieren 😉

Zutaten (1 Blech) Zeit: 35 Minuten
1,5 Rollen Blätterteig (man sollte ein Blech damit bedecken können)
350g Blattspinat, frisch
350g Ricotta
80g geriebener Parmesan
2 Zwiebeln
2 Eier
2 Eigelb
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Knoblauchpulver

Zubereitung

1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Zwiebeln schälen und in feine Halbrunge schneiden.

2. Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum kochen bringen. Den Spinat dort 3-4 Minuten reingeben.

3. Während der Spinat im Wasser ist die Zwiebelringe andünsten und dann in eine Schüssel geben.

4. Spinat abgießen und kalt abschrecken. Nun kräftig ausdrücken, damit das Wasser austritt.

5. Ricotta, Parmesan, 2 Eier und 1 Eigelb zu den Zwiebeln geben und vermengen. Nun den Spinat unterkneten und alles kräftig mit den Gewürzen abschmecken.

6. Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Jetzt die Spinatmasse darauf verteilen (am Rand bitte je 2cm Rand lassen). Den Rand nach innen leicht über den Spinat klappen und anschließend den Rand mit dem Eigelb bestreichen.

7. 20 Minuten ungefähr in den Ofen geben.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s