Schokokuchen

Ich als Schokoladenjunkie Bin von diesem Rezept mehr als angetan. Er ist fluffig, saftig und ein wenig klitschig. Also ein MUSS!!

Zutaten (2 26x26cm Auflaufformen oder eine große) Zeit: 15 Minuten + Backzeit
8 Eier
300g Zucker
100g Mehl
500g Zartbitterschokolade
250g Butter
1Pg Backpulver
weiße und braune Schokoraspel

Zubereitung

1. Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

2. Butter in einem Topf zerlassen und dann die Schokolade dazugebe, schmelzen lassen und vermengen. Zur Seite stellen.

3. Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Dann Mehl und Backpulver unterrühren.

4. Jetzt die Schokoladen-Butter-Mischung hineinführen und den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen. 25-30 Minuten backen – da die Form ja recht tief ist, benötigt der Kuchen etwas länger.

5. Kuchen aus dem Ofen holen, etwas auskühlen lassen. Solange der Kuchen noch lauwarm ist die Raspel darüber verstreuen.

Dazu Kaffee und Sahne – lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s