Schneewittchentorte

Nicht nur als Märchen traumhaft, sondern in Form eines Kuchens ebenso. Mit 7 Zutaten – also 7 Zwergen 😉 – einen schönen Kaffeeklatsch gestalten.

Zutaten (24cm Form) Zeit: 20 Minuten + Kühlzeit
230g Zwieback
500g Nutella
400g Schmand
150g gehackte Haselnüsse
1 Glas Schattenmorellen (350g Abtropfgewicht)
600ml Sahne
3Pg Sahnesteif
2Pg roter Tortenguss

Zubereitung

1. Schattenmorellen abgießen und den Saft auffangen.

2. Zwieback grob zerbröseln und mit Nutella vermengen. Diese Massen direkt auf einem großen Kuchenteller in dem Ring der Tortenform als Boden andrücken.

3. Nun den Schmand auf dem Boden verteilen.

4. Über dem Schmand die Haselnüsse streuen.

5. Es folgen die Schattenmorellen.

6. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und über den Kirschen verteilen.

7. Saft der Schattenmorellen mit Wasser auf 500ml insgesamt auffüllen und mit dem Tortengusspulver nach Angabe aufkochen.

8. Den noch warmen Tortenguss mit Hilfe eines Messbecher vorsichtig über die Torte gießen. Um dieses Muster zu bekommen, gießt man den Guss über die Rückseite eines Esslöffels. Man sollte das langsam machen. Dann kommt der Kuchen mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Ein super Kuchen, der nicht zu süß ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s