Burrata an Pfifferlingssalat

Salat! Zwischendurch darf es auch etwas Leichtes sein. Dieser Salat ist mit wenig Arbeit verbunden und schmeckt wirklich super.

Zutaten (4 Personen) Zeit: 20 Minuten
4 Burrata
3 Gläser Pfifferlinge oder 600g frische
500g Tomaten
300g Salatmischung
100g Pinienkerne
1 Glas schwarze Oliven
1 Bund Basilikum
3-4EL Balsamicocreme
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Tomaten vierteln oder achteln, Oliven abgießen. Zur Seite stellen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.

2. Burrata abtropfen lassen.

3. Basilikum klein schneiden.

4. Pfifferlinge in etwas öl scharf anbraten. Danach salzen und pfeffern. An die Seite stellen.

5. Salat mit der Balsamicocreme und Basilikum vermengen.

6. Nun zuerst Salat auf die Teller verteilen, danach die Tomaten und anschließend die Oliven. Man setzt nun den Burrata auf jeden Teller und gibt die angebratenen Pilze dazu. Zum Schluss kommen die gerösteten Pinienkerne über den Salat. Pfeffer auf den Burrata geben und servieren.

Guten Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s