Ravioli mit Merguezfüllung

Viva Italia! Trotz der grauen Wolken kann man sich ein wenig Sonne ins Haus holen mit diesem Gericht. Und es ist leicht vorzubereiten.

Zutaten (4 Personen)

Nudelteig
270g Hartweisengrieß
120ml lauwarmes Wasser
Prise Salz

Füllung
300g Merguez, ersatzweise geht auch Chorizo
1/2 rote Zwiebel
1EL Frischkäse
1-2EL Paniermehl
1 Ei
Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz

Sauce
1Dose gestückelte Tomaten
1Pg passierte Tomaten
1/2 rote Zwiebel
Weißwein
Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz

Zubereitung

1. Zutaten für den Teig miteinander verkneten und dann in Frischhaltefolie wickeln.

2. Merguez oder Chorizo aus der Pelle lösen, Zwiebel würfeln und beides in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer, und Knoblauch abschmecken. Abkühlen lassen.

3. Während die Füllung kühlt, könnt ihr die Sauce vorbereiten. Dafür die restliche Zwiebel würfeln und in etwas Öl dünsten. Mit Knoblauch bestreuen und dann mit etwas Weißwein ablöschen. Nun die Tomaten dazutun und alles einkochen lassen. Anschließend abschmecken.

4. Für die Ravioli den Teig in zwei drei Portionen entweder mit einer Maschine oder einem Nudelholz auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Jetzt nehmt ihr entweder einen Dessertring oder einen Ravioliausstecher oder ein Glas und drückt leicht Kreise auf die Teigbahn vor. Darauf setzt ihr nun einen Haufen Füllung, klappt dann die andere Teighälfte darüber und stecht anschließend eure Ravioli mit eurem Ausstechet aus. TIPP: Legt die fertigen Ravioli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

5. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, Temperatur dann auf mittlere Hitze stellen und die Ravioli darin 3-4 Minuten garziehen lassen.

6. Sauce in den Teller geben und die Ravioli darauf setzen.

Buon appetito!

2 Antworten auf „Ravioli mit Merguezfüllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s