Hähnchenbrust an gefülltem Kohlrabi und Couscous

Jeder kennt es: Manchmal hat man einige Zutaten oder nur gar Reste zuhause und überlegt, was man machen kann. Und dann melden sich auch noch Freunde an, die eher vegetarisch essen. Dieses Gericht sorgt dafür, dass alle satt und zufrieden sein werden.

Zutaten (4 Personen)

3 Hänchenbrustfilets
Senf

gefüllte Kohlrabi
3 Kohlrabi
500g Blattspinat
300ml Sahne
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe, ersatzweise 1/2 Tl Knoblauchgewürz
100g geriebener Gouda
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Couscous
200g Couscous
200ml Gemüsebrühe
1/4 Bund Petersilie
1/4 Bund Koriander
150ml Sauce vom Kohlrabi

Zubereitung

1. Zunächst einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Kohlrabi schälen und anschließend halbieren. Nun knappe 10 Minuten im Wasser angaren. WASSER NICHT WEGKIPPEN!!!!! Ihr braucht das noch.

2. Während des Kochens Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Nun in Olivenöl andünsten und nach ca. 2 Minuten den Blattspinat dazugeben und zerfallen lassen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Zur Seite stellen. Ofen auf 180 Grad Umluft stellen.

3. Kohlrabi etwas abkühlen lassen und dann mit einem Teelöffel aushöhlen, damit man kleine Kohlrabischälchen erhält. Das ausgehöhlte Kohlrabifleisch in das Kochwasser vom Kohlrabi geben.

4. Die Spinatmasse auf einem großen Blech zerhacken und nun den Käse untermengen. Diese Masse nun in die Kohlrabi füllen.

5. Die Sahne noch zum Kochwasser geben und zusammen mit dem Kohlrabifleisch zu einer Sauce pürieren. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Muskat abschmecken. Kohlrabi in eine Auflaufform setzen und Sauce ca. 2cm angießen. Dann in den Ofen für 20-25 Minuten.

6. Hähnchenbrust mit Senf einreiben und von allen Seiten ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze abraten. In Alufolie wickeln und in den Ofen legen.

7. Jetzt die Brühe für den Couscous aufkochen, Couscous reingeben und den Topf an die Seite stellen. Deckel drauf. Zerhackt die Kräuter fein und gebt sie nach 5 Minuten zum Couscous. Damit dieser etwas fluffiger wird, gebt ca. 150ml der Kohlrabisauce dazu.

8. Sobald der Kohlrabi und das Hähnchen gar sind, kann anreichtet werden. Zwei große Esslöffel Couscous in die Mitte des Tellers, dann den Kohlrabi darauf setzen und wenn gewünscht Tranken vom Hähnchen anlegen.

TIPP: Mit der restlichen Sauce kann man eine tolle Kohlrabi Lauch Hacksuppe zaubern: Rezept folgt!

Guten Hunger wünsche ich 😉

2 Antworten auf „Hähnchenbrust an gefülltem Kohlrabi und Couscous

  1. koanfischkoafleisch

    Hach! Ich liebe gefüllten Kohlrabi! Klingt nach einem tollen Rezept! Bei „Wasser nicht wegkippen“ musste ich laut lachen! Ich versuche meiner Mama schon so lange einzureden, dass man damit noch tolle Sachen machen kann.
    Liebe Grüße Hannah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s