Rote Beete Capaccio

Rote Beete muss nicht immer langweilig sein 😉 Hier mit wenig Aufwand eine tolle Vorspeise oder auch ein Hauptgang.

Zutaten

1 Packung Rote Beete (vorgegart); wer mehr Zeit kann Rote Beete kochen
100g Cashewnüsse naturbelassen
2EL Kaffeebohnen
70g Zartbitterschokolade
3TL eingelegten Ingwer
ca. 20ml Ingwersirup
1-2TL süßen Senf
3-4EL Balsamicoessig
6EL Olivenöl
1 Granatapfel
Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel

Zubereitung

1. Den Saft der Roten Beete auffangen und mit Kümmel würzen (nach eigenem Gusto. Rote Beete in dünne Schieben hobeln. Scheiben mit dem Saft mischen und zur Seite stellen.

2. Kaffeebohnen und Nüsse zerkleinern. Wer mag röstet beide in einer Pfanne ohne Öl. Schokolade hacken. Granatapfelkerne auslösen.

3. Den Ingwer fein hacken und nun mit dem Senf, Sirup, Olivenöl, Essig sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Nun die Rote Beete auf dem Teller verteilen, dann mit Nüssen, Höhnen und Kernen bestreuen. Abschließend das Dressing darüber verteilen.

Diese Aromenkombination wird eure Gäste begeistern lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s